Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 26.09.2021 haben wir Bundestagswahl. Die Umfragen stehen gut.
In den nächsten Wochen wird es darum gehen, dieses Vertrauen zu bestätigen und sich weiter darum zu bemühen, dieses zu rechtfertigen.
„Es gab nie mehr zu tun“ fasst kurz und knapp zusammen, dass wir in Deutschland großen Herausforderungen gegenüberstehen.
Klimawandel, Digitalisierung, bessere Bildung sind nur drei Stichworte, die Arbeitsfelder umschreiben.
Sehen wir jetzt das Versagen der westlichen Welt in Afghanistan, erkennen wir schnell, dass gut gemeint nicht automatisch gut gemacht ist.


Sich immer wieder Fragen, werden wir unserer Verantwortung gerecht oder muss das eine oder andere besser durchdacht und dann auch besser gemacht werden? Sind die getätigten Entscheidungen richtig, führen sie zu den gewünschten Ergebnissen?
Wichtig wird sein, den Spagat zwischen denken und handeln so zu handhaben, dass er in Einklang kommt mit - das richtige Tun.
Die letzten vier Jahre im Bundestag haben uns in eine Lage versetzt, jetzt Verantwortung zu übernehmen. Wir sind jetzt so aufgestellt, dass wir Regierungsverantwortung anstreben wollen und können.


Bitte unterstützen Sie uns am 26.09. mit Ihren beiden Stimmen und sorgen Sie dafür, dass eine starke FDP das notwendige Korrektiv sein kann; damit wir unsere Themen nicht nur nennen, sondern sie auch in vernünftiges Regierungshandeln umsetzen können.

Viele Grüße
Reinhold Maas


portal liberal

Auf dem Weg, Verantwortung für Deutschland zu übernehmen
Der Weg für Koalitionsverhandlungen ist frei. Am Montag haben Bundesvorstand und die neu gewählten FDP-Bundestagsabgeordneten einstimmig für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen gestimmt. Christian Lindner
>> mehr lesen

Ein neuer Aufbruch für unser Land ist möglich
Im Ringen um die Bildung einer neuen Bundesregierung haben SPD, Grüne und FDP ihren Parteigremien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen im Bund empfohlen. 2021-10-16 Sondierungen
>> mehr lesen